Eure Hochzeit

Eine Traurednerin trägt eine grosse Verantwortung. Sie bekommt viele Informationen über euch und eure Familie. Sie hält an eurem wichtigsten und schönsten Tag die Rede und steht für einen kurzen Augenblick zusammen mit euch im Mittelpunkt. Die Rede ist einmalig und kann nicht wiederholt werden, alles was bleibt sind die schönen Erinnerungen an diesen Augenblick. Die Qualitätsunterschiede bei Traurednern sind teilweise extrem. Prüft genau, bevor ihr euch entscheidet. Eine schöne Hochzeit ist teuer, spart also nicht am falschen Ort. Ihr bekommt, was ihr bezahlt.

 

Ihr gebt für eure Traumhochzeit sehr viel Geld aus. Für Kleider, die ihr vermutlich danach nie mehr tragt, für feines Essen, für wunderschöne Dekorationen, für eine Band, die euer Glück musikalisch unterstreicht. Doch was bleibt davon? Erinnerungen

 

Wenn ihr jemand sucht, der einen langweiligen Text herunter liest, dann ist das wohl die günstigste Art - aber bestimmt nicht die persönlichste. Ich investiere meine Zeit in eure Rede. Ich fiebere mit euch mit, grüble über den Text - oft werfe ich alles über den Haufen und beginne von vorn. Natürlich möchte ich euch glücklich machen - aber der ganze Aufwand, den gibt es leider nicht für 500 Franken. Gerne erstelle ich mit euch einen gerechtfertigten Preis - und sollte es ein paar wirklich nicht übrig haben, dann sollten wir zusammen reden. Wir finden bestimmt eine gute Lösung.

 

Ich nehme keine Buchung an, wenn wir uns zuvor nicht kennengelernt haben. Mir ist wichtig, dass ihr an eurem schönsten Tag eine Traurednerin an eurer Seite habt, die euch sympathisch ist. Dies könnt ihr nur bei einem persönlichen Kontakt für euch entscheiden. Gerne lade ich euch zu mir ein - oder wir Skypen. Wenn ich euer Interesse geweckt habe, dann schreibt mir doch bitte eine Anfrage. Diese ist natürlich unverbindlich.

Der weg zu eurer rede...

1. Kennen lernen

Unverbindlich treffen wir uns. Sitzen zusammen. Wichtig ist dieser Punkt für beide. Bin ich euch Sympathisch - kann ich mir die Rede für euch vorstellen? Bitte beachtet, das Treffen ist unverbindlich und kostenlos.

 

Nach diesem Treffen könnt ihr noch in Ruhe überlegen - wollt ihr mich? Dann bin ich ab sofort eure Ansprechpartnerin.

2. Ausführliches Treffen

Ihr habt euch für mich entschieden? Dann werden wir uns jetzt erneut treffen. Ich möchte von euch so einiges Wissen.- unter anderem benötige ich Infos zu Freunden und Verwandten. Denn meine Rede ist eine 360° Umsicht eurer Partnerschaft und jeder muss irgendwie helfen.

3. Ausarbeitung 

Ich habe von euch eure Geschichte gehört, und ich habe von euren Trauzeugen und/oder Eltern Infos über euch. Jetzt beginnt meine Arbeit erst richtig! Ich schreibe die Rede, verwerfe diese und schreibe erneut - bis sie dann so ist wie ich sie mir für euch wünsche.

4. Die Rede

Euer Tag! Ich komme etwas eher - je nach dem habe ich die Location bereits besichtigt. Ich bin bereit und richte mich ein. Der Verstärker wird aufgestellt das Mikrofon montiert - ich kann starten!  

5. Nachbearbeitung

Ich freue mich auf euer Feedback. Wenn ihr es mir erlaubt gebe ich euch gerne bei interessierten Paaren als Referenz an. 

 

Ich gestalte noch eine kleine Überraschung für euch - diese erhaltet ihr per Post.

 

Und ich glaube - es war wunderschön!