Sabina Helene - Ihre Traurednerin

Mein Name ist Sabina Helene Hirt und ich bin mit dem besten Mann verheiratet und  habe wundervolle Kinder. Als Familie leben wir in Zürich Altstetten. Ich bin Schweizerin und spreche Schweizerdeutsch, da meine Mutter aus Deutschland kommt spreche ich auch akzentfreies Deutsch. Neben diesen Sprachen spreche ich Französisch und bin gerade dabei Italienisch zu lernen.

 

Als naturverbundener Mensch mag ich es sehr, mich draussen aufzuhalten und neue Orte und Plätze zu entdecken. Natürlich auch immer mit dem Hintergedanken, schöne und einzigartige Orte zu entdecken die ich unschlüssigen Paaren gerne weiter empfehle.

 

Meine Freizeit verbringe ich sehr gerne mit meiner Familie. Aus meinem Sohn (2013) schöpfe ich wertvolle Energie und den Sinn für Dinge, die ich schon lange nicht mehr wahrgenommen habe. Meine Tochter gibt mir die nötige Kraft für die Ruhe - denn sie ist erst an Ostern 2017 geboren und braucht noch ganz viel Nähe.

 

Ich liebe Gegensätze. Einerseits besitze ich Tattoos und Piercings und stehe auf Rockmusik. Anderseits mag ich auch guten Techno und liebe die Schweizer Volkskultur. Ich finde Kulturen allgemein sehr spannend, so kommt es auch, dass ich unbedingt eine Tracht nähen möchte. Ich experimentiere gerne und bin sehr kreativ, diese Kreativität lebe ich am Webstuhl oder an der Nähmaschine aus.

 

Ich lerne gerne neue Menschen und deren Geschichten kennen. Und hier gehe ich voll und ganz mit meiner Arbeit auf. Ich sauge die Informationen über Paare von verschiedenen Quellen auf und kreiere so eine einmalige und einzigartige Traurede.

 

 

- Sabina Helene

 

 

 

 


Können

Schon als Kind habe ich immer eigene Geschichten erfunden und eigene kleine Hefte geschrieben. Ich hatte auch einmal eine Phase, da habe ich die Bibel auswendig lernen wollen um diese umzuschreiben - da war ich Sieben.

 

Ich wollte auch einmal Pfarrerin werden, da wusste ich jedoch nicht, dass man da in die Kirche muss- das wollte ich dann aber doch nicht.

 

Darum habe ich eine Lehre gemacht, als Versicherungskauffrau. Ich brauchte schon immer neben meiner kreativen Art eine Struktur. So kommt es, dass ich auch heute im Versicherungsbereich arbeite.

 

Seit 2010 bin ich als Traurednerin tätig. Da kommen einige verschiedene und spannende Reden zusammen welche ich für verschiedene Paare unter dem Namen Hirt Wedding halten durfte. Meine Reden werden alle individuell für das Paar geschrieben. 

     

 

 

Stil

Meinen Stil zu beschreiben empfinde ich als sehr sehr schwierig.

 

Am besten lernen wir uns einmal kennen. Gerne bei mir, bei euch, via Skype oder Telefon. So könnt ihr euch ganz sicher sein ob euch meine Art zusagt oder nicht.

Traurednerin zu sein...

...  ist eine riesige Herausforderung. Ich übernehme für einen kurzen Moment euch und eure Gäste. Gebe teilweise intime und ehrliche Informationen an eure Gäste ab und muss immer gut überlegen was ich sagen und wie ich es sagen soll. Aber es macht mir unheimlich spass die Paare in diesem Moment begleiten zu dürfen.  Freie Trauungen und Traureden sind meine Leidenschaft.